Tombola für einen guten Zweck 2011

Am 21. Juli 2011 übergaben Mitglieder des O.S.M.T.H. Komturei St. Wendel einen Scheck in Höhe von 2.200,00 € an den Kinder-Hozpizdienst Saar e.V. vertreten durch Frau Leonhard-Kaul.
Dies war das Ergebnis einer im Rahmen der 50. Messe Bexbach, vom 13. bis 15. Mai im Blumengarten in Bexbach, durchgeführten Tombola. Dort waren die Tempelritter mit einem eigenen Stand vertreten, verkauften Lose und verteilten attraktive Gewinne. Der Losstand wurde schnell zu einem beliebten Treffpunkt auf der Messe, vor allem für die Kleinen: einen Trostpreis gab es nämlich für jeden!

Für die kleinen Ritter gab es auch wie im Vorjahr wieder Schwert und Schild zu erwerben. Auch der Erlös aus dem Verkauf dieses schön gestalteten und auch selbst gebauten Holzspielzeuges ging zu 100% an den Kinder-Hospizdienst Saar.
Interessierte konnten sich vor Ort über die Arbeit des Kinderhospizdienstes Saar aber auch über den O.S.M.T.H. international informieren.

Mit der Spende soll die Arbeit des KHDS unterstützt werden. Ziel des Kinder-Hospizdienstes Saar ist es, schwerstkranke Kinder und Jugendliche und deren Familien vor allem zu Hause zu unterstützen, zu begleiten und dafür Sorge zu tragen, dass die Lebensqualität der Betroffenen gefördert wird und so lange wie möglich erhalten bleibt.

Komtur Robert Marx: „ Wir bedanken uns bei allen, die uns unterstützt haben. Dem Veranstalter, den vielen Spendern unserer Gewinne und natürlich den Besuchern der Messe, die Lose für den guten Zweck gekauft haben und sich über tolle Gewinne freuen durften.“